Schmalzbrot, Fettbemme und Burger

Wanderung am kommenden Sonntag

Hallo Ihr Wanderfreaks,

die nächste Tour lautet:

  • „Schmalzbrot, Fettbemme und Burger.“

Wo könnte das sein?

Im heutigen Hotel Mandelholz (früher: Grüne Tanne) betrieb Minna Günther eine kleine Viehwirtschaft und wollte sich beim aufkommenden Fremdenverkehr mit Schmalzbroten und Milch etwas dazu verdienen.

Und zu DDR Zeiten sagte man u.a. Fettbemme zu den Schmalzbroten, Kehrt man heute im Restaurant Mandelhoz ein, so wird man z.B. Burger wie z.B. den Mandelholzburger auf der Speisekarte entdecken.


Wann?

  • Am Sonntag den 22.09.2019 um 10:30 Uhr

Wo?

  • Mandelholz
    Hotel – Restaurant
    Mandelholz 1
    D – 38875 Elend / OT Mandelholz (bzw. nun Oberharz am Brocken)
  • Tel.: +49 39454  460
    www.mandelholz.de

Anforderungen?

  • einfach bis mittelschwere Tour (1 – 2 Stiefel)
  • Kondition kann nicht verkehrt sein
  • Jeder wandert auf eigene Gefahr!
  • ca. 13 km und ca. 230 Höhenmeter
  • Trittsicherheit (kann nie schaden)
  • Schwindelfreiheit (kann nie schaden)
  • gleichmäßig, situativ angepasst mit Zeit zum Schauen und dennoch zügig und bedacht werden wir diese Aufgabe meistern

Hinweis:

  • Da wir in der Vergangenheit oft im Südharz unterwegs waren (z.B. an mehreren Wochenenden auf dem Harzer Baudensteig und am letzten Sonntag bei den „Lost Places“) endlich mal wieder eine Tour inmitten des Harzes.
  • Mal ein späterer Tourbeginn für Langschläfer.
  • Kürzere Strecke für alle, die die langen Strecken bislang abgeschreckt haben.
  • Weniger Höhenmeter als üblich.
  • Ideal für alle Neuen, die einfach mal uns kennenlernen wollen.
  • Ein Stempel der Harzer Wandernadel ist machbar.
  • Für Südharzer diesmal genauso gut erreichbar wie für Nordharzer.

Was erwartet uns?

  • Zum Teil fast vergessene Pfade
  • Wormketal
  • Die Weihenklippe – Rabenstein
  • Traumhafte Aussichten
  • Brockenbahn
  • Königshütter Wasserfall
  • Kalte Bode
  • Mandelholzer Talsperre
  • Restaurant Mandelholz
  • … und das alles auf knapp 13 km.

Fahrgemeinschaft?

  • Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) könnten wir um 9:45 Uhr eine Fahrgemeinschaft bilden.

Was ist zu beachten?

  • Festes Schuhwerk
  • Wanderstöcke (wer mag)
  • Der Witterung angepasste Kleidung.
  • Der Bergschirm von Göbel für alle Fälle.
  • Ein Hut oder sonst. Kopfbedeckung
  • Rucksackverpflegung und genügend zu trinken (Erste richtige Pause i.d.R. nach ca. der Hälfte der Strecke.)

Evtl. eine Einkehr unterwegs?

  • Evtl. hier:Mandelholz
    Hotel – Restaurant
    Mandelholz 1
    D – 38875 Elend / OT Mandelholz (bzw. nun Oberharz am Brocken)
  • Tel.: +49 39454  460
    www.mandelholz.de

Weitere Links:

  • https://www.mandelholz.de
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Mandelholztalsperre
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Mandelholz

Es darf gedudlet werden:

  • https://dudle.inf.tu-dresden.de/mandelholz/


Wanderbare Grüße von

Joachim