Pinnwand

Wer interessante Ideen zum Thema Wandern oder zu sonstigen Aktivitäten hat, darf sie hier in der Pinnwand gern einstellen:

9 Antworten auf „Pinnwand“

  1. Hallo zusammen, da Euch der Tannenspitzenlikör auf der Harly-Tour so gut geschmeckt hat, hier das Rezept zur Zubereitung:

    Zutaten (pro 0,75l Flasche)
    100 g Tannenspitzen (die ganz frischen im Frühjahr )
    100 g brauner Kandiszucker (Krümelkandis)
    Gin (ein preiswerter, z.B. von LIDL reicht völlig aus)

    Hellgrüne Tannenspitzen (pro 0,75l Gin-Flasche ca. 2 Hände voll) gut waschen und in eine weithalsige Flasche geben. Braunen Kandis (ca. 3cm hoch in der Flasche) hinzufügen und alles mit Gin übergießen. Die Flasche gut verschließen und das Ganze min. 2 Monate durchziehen lassen, zwischendurch einige Male umschütteln, dann filtern.

  2. Wasser – eine gefährdete Ressource

    Dr. Friedhart Knolle hält mal wieder einen Vortrag. Diesmal geht es über den „Schutz der Ressource Wasser an Beispielen der Harzregion“.

    Wann?
    Mittwoch, 30. Mai, 19:30 Uhr

    Wo?
    Evangelische Studentengemeinde Clausthal Zellerfeld

    Viele Grüße
    Gabriele

  3. „Der Löwe tanzt“!

    Wer möchte am Sonntag, 03.06.2018 mittanzen und mitpicknicken bei „Klassik im Park“? Das Staatsorchester Braunschweig spielt jeden Sommer unter freiem Himmel im Bürgerpark in Braunschweig.

    Bei freiem Eintritt darf gepicknickt werden und wer mag darf sich natürlich auch im Rhythmus der Musik bewegen!

    Also, wer kommt mit? Veronika und ich sind auf jeden Fall dabei.

    Voraussetzungen für die Teilnahme:

    – Lust auf klassische Musik und Picknick
    – Gute Laune

    Näheres: http://klassik-im-park-braunschweig.de/

    Harzliche Grüße
    Gabriele
    gabriele.bermes@t-online.de

  4. Vielleicht hat ja jemand Interesse an nachfolgender Veranstaltung …

    Sonntag, 3. Juni, ab 11:00 Uhr

    „Der Sonntag vor der ersten Premiere ist bei den Gandersheimer Domfestspielen seit Jahren für das traditionelle Theaterfest und den Theaterumzug reserviert. In fantasievollen Kostümen ziehen die Schauspielerinnen und Schauspieler sowie alle anderen Theatermacher gemeinsam mit den Einheimischen durch die Straßen Bad Gandersheims und erobern – flankiert von zahlreichen Zuschauern – die idyllische Kurstadt. Der Umzug endet auf dem Festspielgelände, wo dann die offizielle Eröffnung des Theaterfestes durch die Gandersheimer Domfestspiele auf der großen Bühne vor der romanischen Stiftskirche stattfindet. Im Anschluss werden die am THEATERVIRUS 2018 teilnehmenden Jugendtheatergruppen ihr gemeinsam erarbeitetes Stück präsentieren. Anschließend folgt ein buntes Programm: Auf der großen Bühne sind Vorschauen auf die vier Hauptproduktionen der Jubiläumsspielzeit zu sehen – Kleinkunst und Kulinarik sind auf dem Festspielgelände zu finden, so dass den ganzen Tag, bis in den Abendhinein, gemeinsam gefeiert werden kann. Der Eintritt ist frei.“

    11:00 Uhr Theaterumzug, Treffpunkt Tribüne Eingang A
    12:00 Uhr Aufführung THEATERVIRUS, Festspielbühne
    ab 14:00 Uhr Vorschauen auf die Hauptproduktionen, Festspielbühne
    14:00 Uhr Peter Pan
    15:00 Uhr The Addams Family
    16:00 Uhr Jedermann
    17:00 Uhr Fame – Das Musical

  5. ROHKOST SOMMERFESTIVAL:
    Vom 9. – 15. Juli 2018 in der Flambacher Mühle Clausthal-ZELLERFELD
    GELESEN in DIE WURZEL-ROHKOST MAGAZIN Nr.2-18

    Klassik im Park in Braunschweig 3. Juni 2018
    Bürgerpark mit Picknick freier Eintritt

    Kultur im Zelt in Braunschweig 22.8.-23.9.2018
    http://www.kulturimzelt.de/

    17. -19. August 2018 in Wolfenbüttel Altstadtfest
    

  6. Klimawandel – Was kommt da auf uns zu? – Aktuelles aus unserer Region

    Hallo an alle Interessierten,

    was bedeutet der Klimawandel für uns im Harz?

    Aktuelle Fakten könnt Ihr am kommenden Dienstag, 15.05.18, um 19h im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg erfahren!

    Herr Dr. Friedhart Knolle referiert umfassend im Auftrag des Nationalparks Harz.

    Hier die Details zur Veranstaltung:

    https://www.nationalpark-harz.de/de/veranstaltungen/vortraege/vk-15-05-2018-Klimawandel—was-kommt-da-auf-uns-zu%3F

    Viele Grüße,
    Annette S.

  7. Wer hat Lust mit mir am Wochenende, 12.5. oder/und 13.5. im Harz zu wandern?

    Liebe Harzstürmer,

    wir kennen uns (leider) noch nicht – ich bin Sabine (61) aus Wolfenbüttel – und mag am liebsten Harzwanderungen 15 km +/-.

    Wer Interesse hat, bitte melden, ich würde mich sehr freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine (zur Zeit im Schwarzwald)

    unterwegs50plus (at) googlemail.com

  8. Pressemitteilung zum 37. Vogelberglauf am 10.06.2018 in Bleicherode

    wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn die Veröffentlichung baldmöglichst in einer der nächsten Erscheinungen Ihrer Zeitung erfolgen könnte

    – Laufveranstaltung über 5, 10 und 20 km
    – Trimm-Trab-Lauf für Jedermann über 2 km
    – 10 km Wandern oder Walking durch die Bleicheröder Berge
    – auf den drei Strecken – 5, 10 und 20 Kilometer – wird es Pokalläufe geben
    – auch werden die Läuferinnen und Läufer auf diesen Strecken wertvolle Ranglistenpunkte für den 9. Nordthüringer Laufcup sammeln können
    – Zeitnahme dieses Jahr wieder durch Blue Wonder Sport Promotion
    – Gesamtsieger auf der 10 – Kilometer – Runde war im letzten Jahr Fabian Csanyi vom Team Kyffhäuser; Eva Grüllmeyer ebenfalls vom Team Kyffhäuser war die Siegerin bei den Damen.
    – Der Sieger auf dem langen Kanten – der 20 Kilometer Strecke– war in einer Stunde und elf Minuten Robert Makarinus aus Nordhausen, bei den Damen siegte Ida-Sophie Hegemann von der LG Göttingen.
    – Nach Sondershausen ging im vergangenen Jahr der Pokal für den Gesamtsieg über 5 Kilometer bei den Männern, hier gewann Norman Zollner. Bei den Damen gewann Alina Lehmann von der LV Altstadt Nordhausen.
    – Willy Wackerhagen von den Harztorläufern gewann über 2 Kilometer. Chantal Rimke von der LV Altstadt holte sich hier den Sieg bei den Damen.
    – Im letzten Jahr konnten 275 Läufer und Läuferinnen im Ziel gezählt werden.

    Veranstalter:

    Ski- und Wanderverein 1954 Bleicherode e.V. und die Freunde des Vogelberglaufes

    Start und Ziel:

    Schullandheim „Schneckenhengst“ 99752 Bleicherode / Thüringen, Talstraße 53

    Startzeiten:
    Ab – 10.00 Uhr

    Wertung:
    – nach den gültigen Altersklassen des DLV, U12 nur bis 5 km; U14-U16 nur bis 10 km
    – Urkunden für Platz 1 bis 3 jeder AK;
    – Pokale für Gesamtsieger über 5, 10 und 20 km;
    – Wanderer und Walker, ohne Wertung

    Meldungen:
    schriftlich mit Einzahlungsbeleg an :
    Alfred Engelmann
    Am Berge 12
    99759 Großlohra
    Tel. 036338/60396 (nach 17.00 Uhr)
    oder per e-mail an Vogelberglauf@freenet.de mit Einzahlungserklärung und -datum
    oder am Start bis 9.00 Uhr mit 3,00 € Nachmeldegebühr

    Achtung: Die Nachmeldegebühr wird für alle Strecken und Altersklassen erhoben, auch für die 2-km-Strecke und für Schüler (Änderung zu früheren Läufen)

    Startgebühr:
    Überweisung auf Konto der KSK Nordhausen, DE21820540520034004393
    Überweisungsschluss 05.06.2018

    5/10/20 km U18 und älter 8,00€
    U14 bis U16 5,00€

    U12 und jünger ohne Gebühr
    2 km U14 und älter 4,00 €

    Versorgung :
    Tee und Obst werden vom Veranstalter kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder vom Ski- und Wanderverein übernehmen die übrige Versorgung.

    Haftung:

    Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl und sonstige Schäden. Mit der Startmeldung erkennt jeder Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und Sachschäden jeglicher Art an.

    Recht herzlichen Dank für die Veröffentlichung

    Jörg Lorenz
    i.A. des SWV 1954 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere