Nur die Liebe ist noch strahlender

Hallo Ihr Wanderfreaks,

unsere nächste Wanderung steht unter dem Motto „Nur die Liebe ist noch strahlender“

Wer strahlt hier eigentlich?

Wo strahlt es?

Nun, in der Asse soll es strahlen und dort gibt es auch eine Liebesallee mit einem Bismarckturm.

(Die Schachtanlage Asse ist ein ehemaliges Salzbergwerk in Niedersachsen, das ab 1965 als Forschungsbergwerk betrieben wurde und auf dem zwischen 1967 und 1978 die Endlagerung radioaktiver Abfälle großtechnisch erprobt und praktiziert wurde.)

Wir hoffen aber, dass es während unserer Wanderung nicht strahlt.

https://www.elm-asse.de
http://www.hva-asse.de/erholung-in-der-asse/wanderwege/
https://de.wikipedia.org/wiki/Schachtanlage_Asse
http://www.asse.bund.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Asse

Wann?

Am Sonntag, den 18.02.2018 um 9:15 Uhr

Wo?

in 38329 Wittmar am Ende des „Asseweg“

Anforderungen?

ca. 19,9 km und schlappe 200 Höhenmeter

Einkehr?

Evtl. im „Waldhaus zur Asse“, Asseweg 26, 38329 Wittmar, Tel.: 05337 356
Das Café Zuckerstube hat leider noch Winterpause
http://www.café-zuckerstube.de/

Fahrgemeinschaft?

Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) könnte ich um 8:20 Uhr eine Fahrgemeinschaft anbieten.

Was ist zu beachten?

Festes Schuwerk
Warme Kleidung
Rucksack mit Verpflegung und Getränke
Der Bergschirm von Göbel (auch als Strahlenschutz)

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/asse/

Wanderbare Grüße von

Joachim