Der Morgenstern führt die Mäuse zum Brunnen

Hallo Ihr Wanderfreaks,

bleiben wir aufgrund der Wetterlage lieber im Harzvorland und folgen dem Morgenstern, der die Mäuse zum Brunnen führt.

Beim Mausebrunnen handelt es sich um die Quelle eines Baches der einige hundert Meter östlich des Dorfes am Westhang des Salzgitter-Höhenzugs (da waren wir ja erst neulich – erinnert Ihr Euch?) entspringt, und Heißum in früherer Zeit mit Trinkwasser versorgte.

Jedes Jahr an Pfingsten findet dort das Mausebrunnenfest statt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hei%C3%9Fum#Mausebrunnen
https://de.wikipedia.org/wiki/Grube_Morgenstern

Wann?

Sonntag den 11.02.2017 um 9:15 Uhr

Wo?

Wir treffen uns beim Landgasthaus Schwarze in Dörnten
http://www.landgasthaus-schwarze.de/
Ringstr. 1
38704 Liebenburg

Rufen Sie einfach an unter:
05346 9468100
177 4011150

Einkehr:

Evtl. wäre hier eine Einkehr zum Ende der Tour möglich oder in Hahndorf bzw. Goslar.
Es kann aber sein, dass die Gaststätte nachmittags geschlossen ist – deshalb evtl. alternativ Hahndorf oder Goslar.

Anforderungen?

ca. 18 km
schlappe 240 Höhenmeter (fast nix)

Fahrgemeinschaft?

Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) könnte ich um 8:35 Uhr eine Fahrgemeinschaft anbieten.

Wetter?

Wer weiß das schon!?
Zieht Euch warm an und packt den Bergschirm von Göbel ein.

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/mausebrunnen/

Wanderbare Grüße von

Joachim