Via Romea VI von Stiege nach Nordhausen

Hallo Ihr Wanderfreaks und solche, die es noch werden wollen,

wir laufen nun im Rom des Harzes (ähmm Nordhausen) ein.

Pilgern mit Genuss und ganz viel Harz!

Am kommenden Sonntag den 02.04.2017 pilgern wir – wie bereits angedeutet – auf der VIA ROMEA weiter

  • http://www.viaromea.de/pilgerweg/harz/

und zwar treffen wir uns um 9:10 Uhr in 99734 Nordhausen beim Lutherplatz. (Wir haben übrigens auch gerade das Lutherjahr – 500 Jahre Reformation.)

https://de.wikipedia.org/wiki/Nordhausen
https://www.luther2017.de

Lt. Vera gilt dort die Parkbeschränkung (2h) nur werktags. Somit müssten wir sonntags dort auch länger parken können.

Von dort fahren wir dann in Fahrgemeinschaft nach Stiege in der Langen Str. in der Nähe vom HSB Bahnhof, wo unsere Tour am letzten Sonntag endete.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stiege_(Harz)

In Nordhausen wäre zum Ende der Tour eine Einkehr z.B. hier möglich.

http://www.ratskeller-ndh.de

Markt 15 | 99734 Nordhausen | ☎ 03631 – 46 22 44

Unsere Tour ist diesmal 24 km lang und hat nur 480 Höhenmeter (im Abstieg ca. 760 m).
Spektakulär wird diesmal die Wanderung entlang der Burgruine Hohnstein hinab nach Neustadt im Südharz (Ein Harzer Glück Auf an alle Südharzer!) und durch die Rüdigsdorfer Schweiz sein.

http://burghohnstein.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Neustadt/Harz
https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCdigsdorfer_Schweiz
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Nordhausen-Lutherplatz.jpg

Von Bad Harzburg aus könnten wir in Fahrgemeinschaft um 8:00 Uhr vom Bündheimer Schloss aus starten.

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/via-romea-6/

Buen camino!
(heute gängiger Pilgergruß, der soviel wie „Ich wünsche dir einen glücklichen Weg“ bedeutet)

Joachim

PS.: Bitte Stempelhefte der Harzstürmer und der Harzer Wandernadel mitbringen.