Info zu Gruppenwandern unter Corona

Neulich wurde in der Landespressekonferenz die neue Niedersächsische Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorgestellt, die ab Montag, den 22.06.2020 gültig ist.

Ihr findet diese auf den Seiten der Staatskanzlei unter:

Wichtige Änderungen für das Wandern in Niedersachsen sind u.a.:

  • Zulässigkeit von Treffen bis 10 Personen und damit Aufhebung der bisherigen Beschränkung auf zwei Haushalte. Dies gilt auch für die Gastronomie, Busreisen etc.
  • Keine Begrenzung der Gruppengröße bei Stadtführungen

Geführte Wanderungen sollen in üblicher Gruppenstärke möglich sein.

Für alle genannten Lockerungen gelten natürlich weiterhin konkrete Auflagen wie z.B. Abstands- und Hygienekonzepte oder auch das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Diese Infos findet Ihr in der neuen Verordnung.

Auch eine  Selbstauskunft (ausfüllbar)  ist von jedem Teilnehmer / jeder Teilnehmerin auszufüllen. Das Formular dient für Wanderungen der Harzstürmer.