Christstollen unter dem Käse

Harzstürmer – Wir sind immer auf dem Weg!
————————————————————
Die Harzstürmer sind eine rein privat und freundschaftlich organisierte Wandergruppe – kein Verein o.ä. (Wir sind einfach nur mit Freude am Wandern dabei.)

Die Teilnahme an einer Wanderung oder an einem Ausflug etc. erfolgt auf eigene Gefahr. Der jeweilige „Veranstalter“ bzw. Organisator (bei uns kann jeder mal eine Tour oder eine Veranstaltung organisieren) übernimmt keine Haftung.

Zu beachten ist, dass unterwegs auch fotografiert wird. Auf die Fotos haben alle bekannten aktiven Harzstürmer mit Interesse an den Fotos auch Zugriff. Wer damit kein Problem hat, darf gern teilnehmen.

Wanderung am kommenden Samstag

Hallo Ihr Wanderfreaks,
die nächste Tour lautet: „Christstollen unter dem Käse“

Wo könnte das sein?

Richtig, es ist in Wieda im Harz, wo alljährlich die Krippenweihnacht gefeiert wird.
Und Käse?
Na, wir wandern doch über den Käseberg und haben unter uns das Krippendorf Wieda (mit den Christstollen – so hoffe ich).

Wann?

Am Samstag den 08.12.2018 um 12:30 Uhr
Diesmal eine Wanderung für Langschläfer!

Wo?

In Wieda (37445 Gemeinde Walkenried) – Parkplatz „In der Steier“

Anforderungen?

leichte / mittelschwere Tour (1-2 Stiefel)
Kondition kann nicht verkehrt sein
Jeder wandert auf eigene Gefahr!

ca. 14 km und ca. 500 Höhenmeter
Trittsicherheit (kann nie schaden)
Schwindelfreiheit (kann nie schaden)
gleichmäßig, situativ angepasst mit Zeit zum Schauen und dennoch zügig und bedacht werden wir diese Aufgabe meistern

Hinweis:

Mehrere Stempel der Harzer Wandernadel sind machbar.
Für Südharzer diesmal sehr gut erreichbar (besser als für Nordharzer).

Was erwartet uns?

Eine neue und interessante Krippenweihnacht.

Fahrgemeinschaft?

Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) könnten wir um 11:40 Uhr eine Fahrgemeinschaft bilden.

Was ist zu beachten?

Festes Schuhwerk
Wanderstöcke (wer mag)
Der Witterung angepasste Kleidung.
Der Bergschirm von Göbel für alle Fälle.
Ein Hut oder sonst. Kopfbedeckung
Rucksackverpflegung und genügend zu trinken (Erste richtige Pause i.d.R. nach ca. der Hälfte der Strecke.)

Evtl. eine Einkehr unterwegs?

Evtl. in Wieda – vermutlich bietet die Krippenweihnacht hier Möglichkeiten.

Weitere Links:

https://www.walkenried-tourismus.de/kultur-genuss-im-suedharz/glas-und-huettenmuseum-wieda/#c160
https://de.wikipedia.org/wiki/Wieda

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/christstollen/

Wanderbare Grüße von

Joachim