Harzer Baudensteig – Etappe 6 von Wieda nach Walkenried

Wanderung am Sonntag den 21.07.2019

Hallo Ihr Wanderfreaks,
die nächste Tour lautet: „Harzer Baudensteig – Etappe 6 von Wieda nach Walkenried“

Auf der Webseite heißt es:


„Der Harzer BaudenSteig verbindet die schönsten Waldgaststätten und Berggasthöfe (Bauden) der Harzer Sonnenseite und bietet ein Wandererlebnis mit wunderbaren Einkehrmöglichkeiten. Gekennzeichnet mit dem braunen Symbol führt er Wanderer auf mehreren Etappen ca. 100 km von Bad Grund bis zum Kloster Walkenried.
Das Angebot der Bauden reicht von rustikal bis gehoben und bietet Harzer Gastlichkeit und leckere Spezialitäten. Neben den Bauden machen abwechslungsreiche, gut ausgeschilderte Wege, herrliche Ausblicke sowie zahlreiche Attraktionen entlang des Weges die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.“

  • https://www.harzer-baudensteig.de/

Ich hoffe, Ihr habt Euch alle das frisch aufgelegte Stempelheft der Harzer Wandernadel zum Harzer Baudensteig besorgt.

Wann?

  • Am Sonntag den 21.07.2019 um 8:45 Uhr

Wo?

  • ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
  • Steinweg 4A, 37445 Walkenried
    oder:
    die folgenden GPS – Koordinaten:
    51.581924, 10.620432
  • Hier bilden wir Fahrgemeinschaften und fahren zum
    Parkplatz bei der Bushaltestelle „In der Steier“
    37445 Wieda (Gemeinde Walkenried)

Anforderungen?

  • mittelschwere Tour (1 – 2 Stiefel)
  • Kondition kann nicht verkehrt sein
  • Jeder wandert auf eigene Gefahr!
  • ca. 16,7  km und ca. 487 Höhenmeter hoch und 592 Höhenmeter runter
  • Trittsicherheit (kann nie schaden)
  • Schwindelfreiheit (kann nie schaden)
  • gleichmäßig, situativ angepasst mit Zeit zum Schauen und dennoch zügig und bedacht werden wir diese Aufgabe meistern

Hinweis (ganz wichtig):

  • Mehrere Stempel der Harzer Wandernadel sind machbar.
  • Sonderheft der Harzer Wandernadel (und normales Stempelheft) mitbringen.
  • Die Autos dürfen nur ca. zur Hälfte besetzt sein, da wir die Autos umsetzen müssen. D.h., wenn in einem Auto 3 Leute sind, dürfen in dem zweiten Auto nur 2 Leute sein.
  • Daher muss die Dudleliste diesmal ganz gründlich und verbindlich ausgefüllt werden mit der Angabe der Mitfahrer. Es ist diesmal nicht möglich, sich 5 Minuten vor dem Start zu überlegen, doch nicht dabei zu sein o.ä.
  • Und Pünktlichkeit! Druckt Euch die Karten aus, um den Startpunkt zu finden.

Was erwartet uns?

  • Ein Baudensteig der Superlative
  • Eine Tour endlich mal wieder für alle „Kurzstreckenwanderer“ und für alle Südharzer, denn wir wandern gerade durch Euren „Vorgarten“. Nichts wie los!!!
  • Diese Tour ist auch eine erste (leichte) Generalprobe für alle, die mit ins Riesengebirge im August aufbrechen.

Fahrgemeinschaft?

  • Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) könnten wir um 7:45 Uhr eine Fahrgemeinschaft bilden.

Was ist zu beachten?

  • Festes Schuhwerk
  • Wanderstöcke (wer mag)
  • Der Witterung angepasste Kleidung.
  • Der Bergschirm von Göbel für alle Fälle.
  • Ein Hut oder sonst. Kopfbedeckung
  • Rucksackverpflegung und genügend zu trinken (Erste richtige Pause i.d.R. nach ca. der Hälfte der Strecke.)

Evtl. eine Einkehr?
Evtl. hier:

  • Café Wiedatal
    Otto-Haberlandt-Straße 54
    37447 Wieda
    Telefon: 0 55 86 / 96 29 99
    https://www.cafe-wiedatal.de
  • Oder hier:
    KlosterCafé Walkenried
    mit Kaffeegarten
    Telefon: 05525 – 2097973
    http://www.kloster-walkenried.de/de/besuch-bei-uns/klostercafe.html
  • Oder hier:
    La LocandaPfarrplatz 4, 37445 Walkenried
  • Tel: 05525 999675
    http://catering-südharz.de

Weitere Links:

  • https://www.harzinfo.de/erlebnisse/wandern/harzer-baudensteig/die-harzer-baudensteig-etappen.html

Es darf gedudlet werden:

  • https://dudle.inf.tu-dresden.de/baude06/


Wanderbare Grüße von

Joachim