Expedio II – Der sechste Weg führt durch die Hölle

Expedio II – Der sechste Weg führt durch die Hölle

Nachdem Expedio Uno tatsächlich zur Erkundungstour (im Bericht über die Tour hatte ich es erläutert) wurde, startet nun Expedio II.

Expedio soll Expedition bedeuten. Ich hoffe aber, dass die Expedition diesmal erfolgreich sein wird und uns nicht erneut ein Donnerschlag (es war ein Zeichen des Teufels am Eingang zur Hölle) einen Strich durch die Rechnung macht.

Da ich am Sonntag leider wieder zu tun habe, kann ich nur den Samstag (29.07.2017) anbieten und zwar:

Expedio II des sechsten Weges, der durch die Hölle führt.

(Es hat vielleicht auch den Vorteil, dass der Sonntag zur Erholung genutzt werden kann.)

Was ist der sechste Weg?

1. Der Heinrich Heine Weg von Ilsenburg zum Brocken ist es nicht.

2. Auch der Teufelsstieg von Bad Harzburg aus ist es nicht.

3. Auch der „Touriweg“ bzw. Goetheweg ab Torfhaus ist es nicht.

4. Auch der Weg ab Braunlage um den Wurmberg herum ist es nicht.

5. Auch der Eckerlochstieg ab Schierke – auch Bennorennweg genannt – ist es nicht.

Was ist es dann?

Nun, der Weg führt durch die Hölle. Schauder!

Und wie kommen wir dorthin?

Na, ab Wernigerode!

Wir werden insgesamt mind. 26 – 27 km und ca. 900 Höhenmeter zurücklegen.

(Vermutlich sind es auch diesmal etwas weniger Höhenmeter – schauen wir mal, was die Expeditio II ergibt.)

Diese Tour soll auch zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Touren in den Alpen dienen.

Unterwegs werden wir die Steinerne Renne erleben, den Höllenstieg natürlich, den Brocken und auf dem Rückweg die Brockenkinder und die genialen Zeterklippen und steinige Wege im Tal der Holtemme sowie mystische Pfade.

Wann geht es denn nun los?

Am Samstag den 29.07.2017 um 8:45 Uhr in Wernigerode am Ende von Hasserode bei der Firma Werbat auf einem Wanderparkplatz:

Werbat GmbH
Steinerne Renne 72
38855 Wernigerode

Wie lange dauert die Tour?

Ich tippe mal, dass es mind. 8 Stunden sind. Deshalb starten wir auch relativ zeitig.

Gibt es eine Einkehr?

Ja, auf dem Brocken ist eine Einkehr möglich.

Alles andere ergibt sich.

Genügend zu Trinken ist mitzubringen.

Auch der Bergschirm von Göbel sollte im Rucksack sein.

Fahrgemeinschaft?

Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) wäre um 8:00 Uhr eine Fahrgemeinschaft möglich.

Wer sich mental in der Lage fühlt, an Expedio II teilzunehmen und keine Angst vor der Hölle hat, darf hier dudlen:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/ExpedioII/

Wanderbare Grüße und ein großes „Sturm Auf“

von

Joachim

PS.: Wenn ich richtig informiert bin, wird Vera für Sonntag eine weitere Tour anbieten.

Von Uwe habe ich keine Informationen.