Via Romea IV von Wernigerode nach Königshütte

Hallo Ihr Alle,

the show must go on.

Pilgern mit Genuss und ganz viel Harz!

Am kommenden Samstag den 11.03.2017 pilgern wir – wie bereits angedeutet – auf der VIA ROMEA weiter

http://www.viaromea.de/pilgerweg/harz/

und zwar treffen wir uns am Ortsende von Königshütte (in Richtung Tanne – daher auch „Tanner Str.“ unterhalb der Ruine Königsburg:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ruine_K%C3%B6nigsburg

In der Nähe von Königshütte wäre zum Ende der Tour eine Einlehr möglich:

https://www.mandelholz.de/

Grüne Tanne, Mandelholz 1, 38875 Elend OT Mandelholz

Tel.: 039454 – 460

Hier wäre evtl. zum Ende der Tour auch eine Einkehr möglich oder bei der Grünen Gurke (da wir dort ja wieder hinfahren müssen, um die dort deponierten Autos abzuholen.)

http://gartenverein-harzblick.de/vereinsheim-gruene-gurke

“Grüne Gurke” im Veckenstedter Weg 63 in Wernigerode,

Tel.: 03943634256

Wir treffen uns am Ortsende von Königshütte (Richtung Tanne) um 9:00 Uhr und fahren dann in Fahrgemeinschaft zur Grünen Gurke in Wernigerode, wo unsere Tour am letzten Sonntag endete.

Unsere Tour ist diesmal 21 km lang und hat nur 500 Höhenmeter.
Spektakulär wird diesmal die Wanderung in den Harz hinein sein.

Von Bad Harzburg aus könnten wir in Fahrgemeinschaft um 8:10 Uhr vom Bündheimer Schloss aus starten.

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/via-romea-4/

Buen camino!
(heute gängiger Pilgergruß, der soviel wie „Ich wünsche dir einen glücklichen Weg“ bedeutet)

Joachim

PS.: Bitte Stempelhefte der Harzstürmer und der Harzer Wandernadel mitbringen.