Reichlich Kindersegen gibt dem Bergbau Leben

Wanderung am kommenden Donnerstag (Himmelfahrt)

Hallo Ihr Wanderfreaks,

die nächste Tour lautet: Reichlich Kindersegen gibt dem Bergbau Leben

Wo könnte das sein?

Richtig, es könnte der Kinderbrunnen in der Nähe vom Rammelsberg sein.

Dort befindet sich ein Schild mit folgender Sage:
„Als Herzog Grundel Karl nach böser Pest das Bergwek wieder hergestellt, wünschte Gosa, seine Gemahlin, dieses zu sehen, wobei sie hier zwei Knäblein gebar und dabei verstarb. Der Kinderbrunnen gilt seit dieser Zeit als Fruchtbarkeitsquelle.“

… und Bergbau kann bekanntlich nur betrieben werden, wenn es auch genügend Kinder gibt, die einmal Bergleute werden können.

Wann?

  • Donnerstag (Himmelfahrt) den 30.05.2019 um 10:30 Uhr

Wo?

Waldgaststätte Kinderbrunnen

 
  • Bergtal1, Goslar
  • 38644 Goslar
Telefon 05321 23258
  • https://www.facebook.com/pages/Waldgastst%C3%A4tte-Kinderbrunnen/265470310216694
  • Wir fahren an der Gaststätte beim Herzberger Teich vorbei und parken auf der linken Seite (gleich neben der Gaststätte)


Anforderungen?

  • einfache Tour (1 Stiefel) – allerdings auch mit Anstiegen
  • Kondition kann nicht verkehrt sein
  • Jeder wandert auf eigene Gefahr!
  • ca. 12 km und ca. 420 Höhenmeter
  • Trittsicherheit (kann nie schaden)
  • Schwindelfreiheit (kann nie schaden)
  • gleichmäßig, situativ angepasst mit Zeit zum Schauen und dennoch zügig und bedacht werden wir diese Aufgabe meistern

Hinweis:

  • Mind. 1 Stempel der Harzer Wandernadel ist machbar.
  • Endlich mal wieder eine Tour für Langschläfer und Kurzstreckenwanderer!!! (noch kürzer und noch später als die letzte Wanderung rund um Wildemann)

Was erwartet uns?

  • Eine Traumsicht auf Goslar
  • Ein geheimnisvoller Kinderbrunnen
  • Blick auf das Weltkulturerbe „Rammelsberg“
  • Ein Wanderung auf dem „Schweizer Käse“, denn der Rammelsberg ist durch den Bergbau mit vielen unterirdischen Gängen versehen.
  • Das Sidecum
  • Das Rammseck
  • Vielleicht viele Segelflieger am Bollrich
  • Hier drehte George Clooney den Film „The Monuments Men“
  • Der Herzberger Teich

Fahrgemeinschaft?

  • Ab Bad Harzburg (Bündheimer Schloss) könnten wir um 10:00 Uhr eine Fahrgemeinschaft bilden.

Was ist zu beachten?

  • Festes Schuhwerk
  • Wanderstöcke (wer mag)
  • Der Witterung angepasste Kleidung.
  • Der Bergschirm von Göbel für alle Fälle.
  • Ein Hut oder sonst. Kopfbedeckung
  • Rucksackverpflegung und genügend zu trinken (Erste richtige Pause i.d.R. nach ca. der Hälfte der Strecke.)

Evtl. eine Einkehr unterwegs?

  • Evtl. Kaffee und selbstgemachten Kuchen in der Waldgaststätte Kinderbrunnen beim Herzberger Teich.

Weitere Links:

  • https://www.facebook.com/pages/Waldgastst%C3%A4tte-Kinderbrunnen/265470310216694
  • http://www.zeno.org/Literatur/M/Pr%C3%B6hle,+Heinrich/Sagen/Harzsagen/Sagen+von+Goslar/122.+Der+Kinderbrunnen+bei+Goslar
  • http://segelfliegen-goslar.de
  • https://www.rammelsberg.de/

Es darf gedudlet werden:

  • https://dudle.inf.tu-dresden.de/kindersegen/


Wanderbare Grüße von

Joachim