Gehe nie mit dem Esel zum Teufelsloch

Die Harzstürmer sind eine rein privat und freundschaftlich organisierte Wandergruppe – kein Verein o.ä. (Wir sind einfach nur mit Freude am Wandern dabei.)

Wanderung am Sonntag

Hallo Ihr Wanderfreaks,
die nächste Tour lautet: „Gehe nie mit dem Esel zum Teufelsloch“

Wo könnte das sein?

Esel? Bei Lerbach gibt es den Eselsplatz?

Teufelsloch? Das liegt am Karstwanderweg bei Osterode.

Und dazwischen? Da gibt es die Sösetalsperre und die Köteschindelkopf.

Viele Sagen befassen sich mit den Teufelsbäder und das Teufelsloch. Hier soll angeblich der Teufel in verschiedensten Formen – z.B. als riesiger einäugiger Fisch – sein Unwesen getrieben und die Menschen zum an der Nase herumgeführt haben. So soll z.B. ein durchreisender Ritter am Teufelsloch vergeblich versucht haben, sein Pferd zu tränken und darum soll er den kleinen Erdfallsee mit den Worten „Du Teufelsloch“ verflucht haben.
Wir sind diesmal mit einem Esel unterwegs.

Wann?

Am Sonntag den 14.10.2018 um 9:00 Uhr

Wo?

Wir treffen uns auf dem legendären Parkplatz Bleichestelle in Osterode am Harz.
Hier beginnt auch der Harzer Hexenstieg.

Anforderungen?

mittelschwere Tour (2 Stiefel)
etwas Kondition kann nicht verkehrt sein
Jeder wandert auf eigene Gefahr!

ca. 21 km und ca. 550 Höhenmeter
Trittsicherheit (kann nie schaden)
Schwindelfreiheit (kann nie schaden)
gleichmäßig, situativ angepasst mit Zeit zum Schauen und dennoch zügig und bedacht werden wir diese Aufgabe meistern

Hinweis:

Zwei Stempel der Harzer Wandernadel sind machbar.
Mal wieder ein besonderer „Leckerbissen“ für alle Südharzer.

Was erwartet uns?

Bleichestelle – Beginn des Harzer Hexenstieges
Butterberg
Sösetalsperre
Schindelkopf
Köte Schindelkopf
Apenke
Karstwanderweg
Teufelsbäder /Teufelslöcher

Fahrgemeinschaft?

Ab Bad Harzburg (hinter dem Bündheimer Schloss) wäre um 8:00 Uhr eine Fahrgemeinschaft möglich.

Was ist zu beachten?

Festes Schuhwerk
Wanderstöcke (wer mag)
Der Witterung angepasste Kleidung.
Der Bergschirm von Göbel für alle Fälle.
Ein Hut oder sonst. Kopfbedeckung
Rucksackverpflegung und genügend zu trinken

Evtl. Einkehr zum Ende der Tour?

Evtl. in der Eulenburg
https://www.eulenburg-camping.de/gastronomie/index.php
Campingplatz Eulenburg
Inh. Familie Grönig
Scheerenberger Str. 100
37520 Osterode am Harz
Telefon: +49 (0)5522 6611

Weitere Links:

https://www.karstwanderweg.de/publika/heim_k_oha/1964/76-77/
https://www.eulenburg-camping.de
https://www.harzlife.de/harzrand/teufelsbad-teufelsloch.html
https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%B6setalsperre
https://de.wikipedia.org/wiki/Schindelkopf_(Harz)
https://de.wikipedia.org/wiki/Osterode_am_Harz

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/teufelsloch/

Wanderbare Grüße von

Joachim