Das Geheimnis der Blauen Blume

Hallo Ihr Wanderfreaks,

am Donnerstag, den 25.05.2017 (Himmelfahrt) wollen wir dem Geheimnis der Blauen Blume auf dem Grund gehen.

Wie das?

Dazu gibt es eine Sage.

Im Oberharz gibt es eine Besonderheit – auch wenn es vielen nicht bewusst ist – und das sind die Oberharzer Bergwiesen, die gerade zu blühen beginnen und eine in Deutschland einzigartige Pflanzenvielfalt bieten.

Der Harzer Dreiklang von Wald – Wiese – Ort stellt eine einzigartige Kulturlandschaft dar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bergwiesen_bei_St._Andreasberg

Und diese wollen wir am Donnerstag erkunden und die blaue Blume suchen, denn „Vergiss das Beste nicht“, heißt es in der Sage.

Was ist wohl das Beste?

Anforderungen?

Knapp 17 km und ca. 560 Höhenmeter sind zu schaffen.

Wo treffen wir uns?

Auf dem Parkplatz Jordanshöhe in der Nähe der Clausthaler Str. vor den Toren von St. Andreasberg aus Richtung Sonnenberg kommend.

Wann?

Wir starten um 9:45 Uhr.

Fahrgemeinschaft?

Ab Bad Harzburg (hinter dem Bündheimer Schloss) um 9:00 Uhr wäre eine Fahrgemeinschaft möglich.

Evtl. Einkehr zum Ende der Wanderung?

Lt. Volker wäre das Hotel Rehberg zu empfehlen:

http://www.rehberg-hotel.de/cms/front_content.php?idcat=8

Familie Markov, Clausthaler Str. 4, 37444 Sankt Andreasberg | Fon: +49-(0)5582-1009 | Fax: +49-(0)5582-8640

Es darf gedudlet werden:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/blume/

Wanderbare Grüße von

Joachim